FTP-Zugang

Zum Übertragen von Dateien auf den Server steht FTP zur Verfügung. Aus Sicherheitsgründen lässt der Server ausschließlich TLS-verschlüsselte FTP-Verbindungen zu.

 

Benutzerdaten

Es werden ein Benutzername und ein Passwort benötigt. Beides kann im Domain-Admin unter dem Menüpunkt WebseitenWeb Zugriff ⇒ FTP Benutzer angelegt werden. Der Benutzername besteht aus zwei Teilen: einem feststehenden Teil, gefolgt von einem Bindestrich, und einem frei wählbaren Teil (z. B. F0-name). 

Standardmäßig kann der angelegte Benutzer auf das gesamte Webverzeichnis zugreifen. Es ist aber möglich, unter Optionen einen Unterordner des Webverzeichnisses anzugeben. In diesem Fall ist der Zugriff auf den angegebenen Ordner (und alle darunter befindlichen Ordner) beschränkt.

 

Einstellungen des FTP-Clients

Zur Übertragung von Dateien per FTP wird ein FTP-Client benötigt. Für Windows-PCs ist das kostenlose Programm WinSCP sehr empfehlenswert.

Benutzername / Passwort: im Domain-Admin selbst festzulegen
Rechnername: service.server4friends.de
Port: 21
Übertragungsprotokoll: FTPS (bzw. FTP) — nicht SFTP
Verschlüsselung: TLS explizite Verschlüsselung